URBAN INDUSTRIES

Spezialisten für präzise Verarbeitung von Stahl und Blech

Was ist Walzen
 

Das Walzen ist ein Verfahren, bei dem Metall in dünnen oder dicken Blechen, Bändern oder Drahtprodukten durch Druck und Druckkraft in eine gewünschte Form oder Dicke gebracht wird. Es handelt sich um einen wichtigen Prozess in der Metallverarbeitung, der in der Regel mit speziellen Maschinen, den sogenannten Walzwerken, durchgeführt wird.

Um das Verfahren des Walzens genauer zu beschreiben, kann man es in drei Schritte unterteilen: Primärwalzen, Warmwalzen und Kaltwalzen. Beim Primärwalzen werden Metallbarren in einfache Lagerelemente wie Blöcken, Knüppeln, Platten oder Brammen umgewandelt. Dies verbessert die Struktur und die Eigenschaften des Metalls und beseitigt innere Fehler. Beim Warmwalzen werden die Blöcke und Brammen bei hohen Temperaturen (zwischen 900°C und 1300°C) weiter verformt und in Bleche, Bleche, Stäbe oder Profile umgewandelt. Beim Kaltwalzen werden die warmgewalzten Produkte bei Raumtemperatur oder leicht darüber weiter verformt, um die Dicke zu reduzieren, die Oberfläche zu glätten und die Festigkeit zu erhöhen.

Je nachdem, wie das Metall relativ zu den Walzenachsen bewegt wird, gibt es verschiedene Arten von Walzverfahren, wie Längswalzen, Querwalzen, Schrägwalzen und Ringwalzen. Beim Längswalzen wird das Metall senkrecht zu den Walzenachsen durch den Walzspalt bewegt. Beim Querwalzen wird das Metall parallel zu den Walzenachsen gedreht und durch den Walzspalt bewegt. Beim Schrägwalzen wird das Metall schräg zu den Walzenachsen gedreht und durch den Walzspalt bewegt. Beim Ringwalzen wird das Metall zwischen zwei konzentrischen Walzen bewegt, die einen Ring bilden.

Die Walzen können glatt oder gerillt sein, je nachdem, welche Form das gewalzte Produkt haben soll. Die Walzen können auch unterschiedliche Durchmesser haben, um die Breite oder die Krümmung des Produkts zu beeinflussen. Die Walzen werden durch einen Motor angetrieben, der eine hohe Drehzahl und ein hohes Drehmoment erzeugt. Die Walzen werden auch durch ein Getriebe, eine Kupplung, ein Schwungrad und andere Komponenten gesteuert, um die Geschwindigkeit, die Kraft und die Position der Walzen zu regulieren.

Das Walzen ist ein sehr effizientes und wirtschaftliches Verfahren, um Metallteile in großen Mengen und mit hoher Geschwindigkeit herzustellen. Es ermöglicht auch die Herstellung von Metallteilen mit einer Vielzahl von Dicken, Formen und Oberflächen. Das Walzen wird in vielen Industriezweigen wie der Stahlproduktion, der Metallverarbeitung, dem Schiffsbau, dem Maschinenbau und der Baubranche weit verbreitet. Das Walzen ist auch eng mit anderen Verfahren wie dem Schmieden, dem Ziehen, dem Biegen und dem Stanzen verbunden.